• DE

Manuelle Therapie - München Oberföhring - Bogenhausen

Manuelle Therapie bezeichnet alle von Hand (manuell) angewendeten Techniken und manuellen Stimulationen am Bewegungsapparat des Patienten. Dazu gehören Mobilisation, Traktion, Massage, Manipulation und neuromuskuläre Techniken.

Durch Manuelle Therapie werden Funktionsstörungen und -Einschränkungen am Bewegungsapparat lokalisiert und analysiert. Auf den Befund werden therapeutische Handgriffe zur Schmerzlinderung angewendet, Bewegungseinschränkungen mobilisiert und instabile Gelenke stabilisiert. In der Manuellen Therapie kann dies durch Therapieren von Gelenken und/oder der Muskulatur erreicht werden.

Manuelle Therapie ist schonend und schmerzlos. Sie gehört zu den ältesten medizinischen Anwendungen. Ziel ist, das harmonische Zusammenspiel von Muskeln, Nerven und Gelenken wieder herzustellen.